Schleswig-Holstein – Bündnis für Industrie

Shutterstock

Unter der Leitung von Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz trafen sich Industrievertreter um an einer neuen industriepolitischen Strategie zu arbeiten.

Schleswig-Holstein hat dringenden Handlungsbedarf, nur 16 Prozent der Bruttowertschöpfung entfallen auf Industriebetriebe, der bundesweite Durchschnitt liegt bei 23 Prozent.

Gemeinsam gilt es neue Unternehmen in Schleswig-Holstein anzusiedeln. Die Pluspunkte sind:

  • gut qualifizierte und motivierte Mitarbeiter
  • Eine gut ausgebildete Hochschullandschaft
  • Attraktive Industriestandorte mit regionaler Vertretung