Netzwerke - Lebenslanges Lernen

Shutterstock

In enger Kooperation verbindet der VDMA die verschiedenen Initiativen im Bereich der schulischen Ausbildung. Der VDMA Landesverband Nord unterstützt aktiv verschiedenen Projekte und Initiativen in Norddeutschland. Über die Links können Sie sich über diese Themen weitergehend informieren.

LR School Lab Hamburg

Das Schul-Labor der TU Hamburg-Harburg versteht sich als praxisbezogene Ergänzung des Unterrichts. Wissenschaftler und Studenten bieten beim Experimentieren und Forschen in diesem Labor das Know-how sowie Anleitungen aus erster Hand. Die TUHH wendet sich mit diesem weit und breit einzigartigen Angebot an Schülerinnen und Schüler ab der siebten Klasse der Gymnasien. Hamburg als weltweit drittgrößter Standort der zivilen Luftfahrtindustrie bietet gerade im Flugzeugbau viele interessante Berufe. Lernen durch Handeln: Im School Lab werden eine Vielzahl an Experimenten an verschiedenen Stationen angeboten: Im Seifenfilm-Kanal werden Strömungen durch Lichtinterferenzen in einer großen Seifenblase sichtbar gemacht, die ein Testobjekt umfließt. Im Modell des Windkanals können Versuche zu Strömungswiderstand, Auftrieb, Wirbelbildung durchgeführt und im Akustik-Experimentierstand Material getestet werden. Mit dem Vogelflug-Modell lassen sich die Wirkungen verschiedener Maßnahmen gegen das bei Vögeln überlebensnotwendige, beim Flugzeug hingegen unerwünschte Flattern studieren. Der VDMA - Landesverband Nord unterstützt das DLR School Lab mit zahlreichen Aktivitäten. Weitere beteiligte Kooperationspartner sind die EU, die Behörde für Wirtschaft und Arbeit Hamburg, das DLR, der Arbeitgeberverband Nordmetall, die Behörde für Schule und Sport, Hamburg sowie die TUHH.

http://www.dlr.de/schoollab/